Beeteinfassung

Heute fing ich mit der Beeteinfassung an. Zu der Idee wurde ich von einem anderen Gartenfreund inspiriert. Dafür sammele ich kleine Flaschen und Gläser, die sonst in die Glascontainer kämen, und setze diese dann mit dem Boden nach oben an den Beetrand und grabe sie bis zum Boden ein.  Dabei entsteht eine individuelle Beeteinfassung, die minimal invasiv ist, sich jederzeit ändern lässt und meinen eher unkonventionellen Charakter unterstreicht. 180430_Beeteinfassung-1_web

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s