Tomaten – Jungpflanzen in Licht und Luft

Die Tomaten sind nun in ihr Sommerquartier umgezogen. Viele der von mir ausgewählten Sorten sind Freiland-Tomaten: „Johannistraube“ und „Schmucktomate“ sind Wildtomaten mit kleinen Früchten, „De Berao“ eine historische Sorte aus Irkutsk (Russland) kann über 3 m hoch werden, „Sunviva“, eine aromatische süß-saftige Cocktailtomate mit leuchtend gelben Früchten, ist robust und zeigt gegen Kraut- und Braunfäule eine Resistenz, pflanzte ich in Kübel, je nach Sorte 5 – 10 Liter. Die Erde hatte ich bereits Wochen vorher mit Kompost angereichert. Als die Container voll waren gingen die übrigen Pflanzen ins Beet. Die Johannistraube blüht schon seit einiger Zeit und trägt bereits zaghaft Früchte.

Die Sorten „Goldene Königin“, eine alte und sehr schmackhafte Sorte, und „Green Zebra“, trägt Früchte mit gelblich mit grünen Streifen, bekamen Plätze in den Tomatenhäusern. Auch hier habe ich im voraus Kompost in den Boden eingearbeitet. Um die Pflanzen häufelte ich die Erde etwas an und zog Gräben drumherum. In der angehäufelten Erde bilden die Stämme neue Wurzeln und fördern so eine bessere Standfestigkeit und Nährstoffaufnahme. Beim bodennahen Gießen sammelt sich das Wasser in den Gräben und versorgt so die Pflanzen mit reichlich Flüssigkeit. Ausserdem binde ich jede einzelne Pflanze in den Pflanzhäusern hoch. Die Kordel wird nur locker am Pflanzenstiel befestigt, denn der wächst ja mit der Pflanze mit und kann recht dick werden. Hin und wieder kann die grösser werdende Pflanze nun in das oben befestigte Seil gedreht werden und hat so hinreichend Stütze bis sie ausgewachsen ist.

20180514_122909-768x1024.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s